+49 157 81903561 ingrid.rummel@googlemail.com
Wirbelsäulenausrichtung

Wirbelsäulenausrichtung

Sanfte Rückenheilung durch eine schmerzfreie Wirbelsäulenausrichtung

Durch eine schiefe Wirbelsäule kann es zu Schmerzen in nachfolgenden Bereichen kommen:

Kopfbereich, Nacken, Schultern, Arme, Hände, Brust, Becken, Rückenbereiche: Hals, Brust- oder Lendenwirbel, Gesäß, Oberschenkel, Knie, Fußbereich.

Krümmungen an der Wirbelsäule führen auch zu Höhendifferenzen im Gesicht, an den Ohren, der Halslänge, den Schultern, dem Schlüsselbein, den Armlängen, der Brust, dem Becken, dem Gesäß, den Oberschenkeln, den Knien, den Knöcheln und an den Beinlängen, sowie an den Schulterblättern.

Diese Differenzen und eine einseitige Körperbelastungen führen dann oft zu Schmerzen.

Hier kann eine sanfte schmerzfreie Wirbelsäulenausrichtung helfen. Innerhalb weniger Minuten geschieht der Ausgleich und ist optisch sichtbar und fühlbar.

Vorhandene Höhendifferenzen gleichen sich aus, Fehlstellungen und meist auch vorhandene Schmerzen verschwinden.

Außerdem besteht ein Zusammenhang zwischen der Wirbelsäule: Nervensystem, Gelenke, Zähne, Muskulatur, Energiezentren (Chakren) und Psyche.

Durch die Ausrichtung ist es möglich, dass nicht nur das Skelett ausgerichtet wird, sondern auch die Einleitung einer umfassenden Heilung.

© Healthvita Josefina Zudrell

Wirbelsäulenausrichtung

Mögliche Vorteile

Durch die Behandlung sind meist dauerhaft optische und fühlbare Veränderungen erkennbar.

Die Fehlstellungen regulieren sich und vorhandene Schmerzen sind oft sofort verschwunden.

Ich unterstütze meine Arbeiten mit Gebeten.

Die Behandlung ist absolut schmerzfrei und daher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen geeignet.

Schauen Sie bitte auf meine Seite Rückmeldungen und Erfahrungsberichte meiner Klienten.

Wirbelsäulenausrichtung – Erfahrungsberichte

Meine Arbeit ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?